Hier steht die Info

Ferien auf dem Freudenberg: staunen, begreifen, verstehen, tun.

In jeder der hessischen Ferienwochen laden wir unsere Besucher täglich zwischen 11 und 14 Uhr zu kurzen Impulsführungen ein. Was macht die Biene aus? Was brennt, wenn ein Feuer brennt? Wie bewegt sich und mich das Wasser? Wir folgen diesen Fragen mit Leichtigkeit und Spielfreude, kommen ins Staunen und Wundern, vom Beobachten ins Wahrnehmen. Und ins Tun. Das gilt für alle Menschen von 3 bis 103 – und insbesondere für Familien, Kinder- und Jugendgruppen.

Gruppen, die in den Ferien zu uns kommen möchten, bieten wir diverse eineinhalbstündige Führungen (online buchbar!) sowie ein- bis mehrtägige Werkstätten an. Diese konzipieren wir gerne mit Ihnen gemeinsam - im Dialog.
Ansprechpartnerin: Anette Keitz, 0611 / 41 101 361, anette.keitz@schlossfreudenberg.de.

Wichtig: In den hessischen Ferienwochen gelten geänderte Öffnungszeiten.

Menschen im Alter zwischen 7 und 13 haben zudem die Möglichkeit, an unseren FerienRausZeiten, z.B. am „Garten der Kinder“ oder den #abenteuertagen, teilzunehmen.

Unten finden Sie die PDFs zum Downloaden

RausZeiten - rund ums Jahr

 

Waldabenteuer - Waldwoche

1.-5. Juli 2019, 9bis 16 Uhr; Frühbetreuung: ab 8:30 Uhr
Du hast Lust auf Abenteuer? Darauf, eine Wanderung abseits der Wege zu machen, Kletterbäume zu suchen, eine Holzhütte zu bauen, Feuer zu entfachen und dann darauf zu kochen…? Auf Erlebnisse in und mit dem Wald. Und stell Dir vor: in dieser Woche verwandeln wir gemeinsam ein Stück Wald, damit er kräftiger und gesünder wird. Je nach Wetterlage, Lust und Möglichkeiten werden wir gemeinsam entscheiden, welches Abenteuer gerade das richtige ist.

Für Jungs und Mädchen von 8 bis 12
Die Gruppe beginnt zusammen den Tag und gestaltet nach ihrem Interesse, der Wetterlage und den Bedürfnissen des Waldes den Ablauf des Tages. Dabei gibt es drei Schwerpunkte: das Erleben des Waldes als lebendiges, verbundenes, gigantisches Lebewesen beim Klettern, querfeldein Wandern, Schnitzen und Entdecken. Zweiter Schwerpunkt ist die Waldpflege: beim Sammeln von Holz für die Hütte können die Kinder den Wald „aufräumen“, Bäume von Angsttrieben befreien und dabei ihr eigenes Schnitzholz ernten, kleine „Zukunftsbäume“ entdecken und freistellen. Drittens den Wald nutzen durch ein selbstgebautes Feuer (sammeln, sägen, spalten, Feuerstelle anlegen, Feuer aufbauen, entzünden) an dem sie anschließend ihr Mittagessen kochen.

5. - 9. August 2019: "Garten der Kinder" - Fünf Tage staunen - erleben - tätig sein

 

Für Menschen von 7 bis 12. Täglich von 9 bis 16 Uhr; Frühbetreuung ab 8.30 Uhr. Jeder Tag ist einzeln buchbar.

Sommerfülle: Wir bieten: Hacken, Harken, Schnitzmesser, Feuersteine, Wetzsteine, reifes Obst  und Gemüse, Wald und Feld, Regen und Sonnenschein, Lagerfeuer, … Esel in direkter Nachbarschaft. Wir freuen uns auf: Zaunbaumeister, Obstpflücker, Gemüseerntespezialisten, Feuermeister, …

Leitung: Bernhard Stichlmair, Pflanz- und Bodenmeister, Landschaftspädagoge;
Mitwirkung: Ausbildungsgruppe - Naturpädagogik
MitMachBeitrag (inkl. Mittagessen + Getränke): 195 Euro; Geschwisterkind: 165 Euro; pro Tag: 39 Euro, Geschwisterkind: 33 Euro
Frühbucher-Preise (bis einschl. 5. Juli 2019): 180 Euro; Geschwisterkind: 150 Euro / pro Tag: 36 Euro, Geschwisterkind: 30 Euro

Anmeldung: erfahrungsfeld(at)schlossfreudenberg.de, Telefon: 0611/41 101 41

7. - 11. Oktober 2019: "Garten der Kinder" - Fünf Tage staunen - erleben - tätig sein

Für Kinder von 7 bis 12. Täglich von 9 bis 16 Uhr; Frühbetreuung ab 8.30 Uhr. Jeder Tag ist einzeln buchbar.

Wir bieten: Sensen, Hacken, Harken, Schnitzmesser, Feuersteine, Wetzsteine, reifes Obst  und Gemüse, abgeblühte Samenstände, Komposthaufen, Wald und Feld, Regen, Nebel, Sonnenschein, Lagerfeuer, … Esel in direkter Nachbarschaft.
Wir freuen uns auf: Kompostierungsspezialisten, Obstpflücker, Samenernter, Feuermeister, Dreschflegelschwinger, ...

Leitung: Bernhard Stichlmair, Pflanz- und Bodenmeister, Landschaftspädagoge
Mitmach-Beitrag (inkl. Mittagessen + Getränke): 195 Euro; Geschwisterkind: 165 Euro; pro Tag: 39 Euro, Geschwisterkind: 33 Euro
Frühbucher-Preise (bis einschl. 7. Sept.): 180 Euro; Geschwisterkind: 150 Euro / pro Tag: 36 Euro, Geschwisterkind: 30 Euro

Anmeldung: erfahrungsfeld(at)schlossfreudenberg.de, Telefon: 0611/41 101 41


 

 

 



nach oben

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...